Suche🔎
0
Gesundheit Gesundheitstipps Kräuterwissen

DMSO Geheimtipp – Brennnessel-Rosmarin Haarwasser

17. Mai 2022

Brennnessel-Rosmarin Haarwasser – Wer kennt es nicht? Die Haare fallen dir Büschelweise aus, sind nach einem Tag schon wieder fettig, die Kopfhaut juckt und die Schuppen fallen wie Schnee aus den Haaren…

Haarproblematiken gehören zu den häufigsten Leiden unserer Gesellschaft. Die Hauptursache hierfür ist vor allem zu viel und dauerhafter Stress. Auch eine mangelnde Ernährung und ein dadurch bedingter Nähstoffmangel, oder zu häufiges Waschen, Stylen und Föhnen führen zu Haarproblemen.

Die Natur schenkt uns zahlreiche einfache Mittel, um diese Probleme ganz schnell und effektiv loszuwerden.

DIY HAarwasser

„Mit DMSO, Brennnesseln, Rosmarin, ätherischen Ölen und Zeolith“

Das Problem mit den Haaren

Haarprobleme, egal welcher Art, gehören zu den häufigsten Zivilisationskrankheiten unserer Gesellschaft. 

Der Grund? Chronischer Stress, dauerhafte Übersäuerung und Vergiftung des Körpers und ein damit einhergehender Nähstoffmangel. Wir geraten meist automatisch in einen Teufelskreis aus Symptomen und der daraus resultierenden Überpflegung unserer Haare und Kopfhaut. 

Wir greifen zu immer mehr Haarpflegeprodukten. Shampoo gegen fettige Haare und Schuppen, eine SOS Kur gegen Spliss, Haaröle gegen strapaziertes Haar… Nichts scheint wirklich zu wirken. 

Wir geben hunderte von Euro für überteuerte „Naturprodukte“ aus, die im Endeffekt gar nicht so natürlich und nützlich sind, wie wir dachten… 

Du möchtest mehr über die ganz natürliche Haarpflege erfahren? Dann erhältst du hier eine ganzheitliche Sicht auf Haarprobleme und zahlreiche Rezept-Ideen, um deine Haare 100% natürliche gesund zu pflegen:

👉🏻 Tschüss Chemie, Hallo Natur – So funktioniert die natürliche Haarpflege

Und jetzt verrate ich dir noch ein Geheimnis – Die besten Haarpflegeprodukte kannst du direkt vor deiner Haustüre finden und das auch noch kostenlos ✨

Warum Brennnesseln so wirkungsvoll sind

Die Brennnessel zählt zu den ältesten Wild-, und Heilkräutern dieser Welt. Man könnte sie auch als die Königin der Wildpflanzen bezeichnen. 

Sie ist unglaublich reich an Nährstoffen wie: 

🔸Magnesium

🔸Eisen 

🔸Calcium 

🔸Kalium 

🔸Silizium 

🔸Vitamin B1

🔸Vitamin B5

🔸Vitamin C

🔸Vitamin E 

🔸Vitamin D

Brennnessel - Kleine BrennnesselDa Brennnesseln basisch sind, wirken sie auf eine übersäuerte Kopfhaut neutralisierend und regulierend. Das bewirkt, dass Giftstoffe besser ausgeschieden und die Haarfollikel wieder Nährstoffe aufnehmen können. 

Sie regt also den Stoffwechsel der Kopfhaut an und wirkt außerdem durchblutungsfördernd. So wird ein gesundes Haarwachstum begünstigt. 

Der Stoff der die Brennnessel so wirkungsvoll bei Haarproblemen macht, ist das Silizium. Es spielt eine wichtige Rolle beim Aufbau von Knochen, Zähnen, Haut und Haaren. Wenn Silizium sich mit Wasser verbindet, entsteht die sogenannte Kieselsäure, welche oft in Verbindung mit Haarproblematiken verwendet wird. 

Die Brennnessel besitzt noch viele andere Talente und kann für etliche Beschwerden eingesetzt werden. Alles zum Thema Brennnessel kannst du hier nachlesen: 

👉🏻 Die Brennnessel – Königin der Wildkräuter 

Rosmarin - Die perfekte Ergänzung

Rosmarin hat eine ähnliche Wirkung auf die Kopfhaut und Haarfollikel wie die Brennnessel. Er wirkt belebend und vitalisierend, durchblutungsfördernd und stimulierend auf Kopf und Kreislauf. So kann er dir auch bei Antriebslosigkeit und niedrigem Blutdruck eine wahre Hilfe sein. 

Rosmarin spendet deiner Kopfhaut zusätzlich Feuchtigkeit und ist gerade bei trockenem und brüchigem Haar, sowie bei juckender Kopfhaut ein echtes Wundermittel. 

Welche Pflanzen eignen sich noch für die Haarpflege?

🔺 Thymian

🔺 Lavendel

🔺 Teebaum 

🔺 Pfefferminz

🔺 Birkenblätter 

🔺 Salbei 

🔺 Ringelblume 

Zeolith - Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen

Zeolith gehört zu den Vulkangesteinen und bietet uns eine unglaublich nährstoffhaltige Mineralerde mit vielerlei Talenten. 

Es besitzt eine ganz besondere Struktur, wodurch es in der Lage ist, Gift- und Schadstoffe aus dem Körper aufzunehmen und gleichzeitig wertvolle Mineralien abzugeben. 

Zeolith besteht zu 75% aus Kieselsäure, was es gerade für Haarproblematiken so wertvoll macht. 

Mehr spannende Fakten über Zeolith findest du hier: 

👉🏻 Zeolith Mineralerde – Wertvolles Geschenk der Natur

Das richtige Lösemittel

HaarwasserNormalerweise werden Kräuterauszüge und Tinkturen entweder mit Alkohol, bestimmten Ölen oder durch Auskochen hergestellt. 

Hier habe ich einen echten Geheimtipp für euch: 

DMSO als Lösemittel! 

DMSO ist eine natürlich Schwefelverbindung. Eine wässrige, farb- und geruchlose Flüssigkeit, mit unglaublichen Fähigkeiten.

Es eignet sich perfekt zum Lösen von Inhaltsstoffen, da es in der Lage ist, sowohl wasser-, als auch fettlösliche Stoffe aufzunehmen. 

Zusätzlich verträgt es sich mit jeder anderen Substanz, weshalb du dir bei der Auswahl deiner Kräuter keine Gedanken machen musst.  

Die Vorteile von DMSO als Lösemittel

Einer der größten Vorteile: DMSO hat etliche eigene positive Effekte auf den Körper und verstärkt gleichzeitig die Wirkung der Kräuter! ✨ 

Es sorgt dafür, dass die Wirkstoffe schnell und tief in die Haut eindringen und bringt sie an Stellen, wo sie sonst nicht hingelangen würden. 

Was DMSO genau ist und was es sonst noch für geniale Eigenschaften besitzt, kannst du in meinem Blogartikel nachlesen: 

👉🏻 DMSO – Das verborgene Zaubermittel

Ein weiterer großer Vorteil von DMSO als Lösemittel ist, dass die Auszüge und Tinkturen dann auch bestens für Tiere und Kinder geeignet sind, da sie keinen Alkohol enthalten. 

Ist das nicht einfach wahnsinnig klasse?

DMSO als Lösemittel - Praxisvideo

Du scharrst jetzt sicher schon mit den Hufen und willst gleich selbst loslegen… Deswegen kommen wir jetzt zum Praxisteil:

Brennnessel~Rosmarin Haarwasser - Rezept

Brennnessel~ Rosmarin Haarwasser – Rezept für etwa 250ml 

HaarwasserWas du brauchst: 

🔸 8-10 junge Brennnesselköpfe 

🔸 75g Brennnesselwurzeln

🔸 2-3 Stängel frischen Rosmarin 

🔸 Optional ein paar frische Stängel Thymian oder Minze

🔸 200ml DMSO 

🔸 100ml Rosen-, Melissen-, Pfefferminz-, oder Orangenblüten Hydrolat

🔸 50-100ml GUTES WASSER 

🔸 1-2 TL Zeolith

🔸 Ätherische Öle 

    🔺 15 Tropfen Rosmarin 

    🔺 5 Tropfen Thymian 

    🔺 5 Tropfen Muskatellersalbei 

    🔺 10 Tropfen Lavendel 

    🔺 20 Tropfen Orange oder Grapefruit 

Herstellung:

  1. Brennnessel pflücken und Wurzeln ausgraben, Rosmarin und andere Kräuter abschneiden. Alles gut waschen und fein hacken
  2. In Einmachglas füllen, mit DMSO übergießen und gut mixen
  3. Glas verschließen und 1 Tag ziehen lassen
  4. Am nächsten Tag Blätter und Wurzeln absieben, Hydrolate, ätherische Öle und Zeolith hinzufügen
  5. In Sprüh- oder Pipettenflasche füllen und gut schütteln. Fertig!

ACHTUNG: Achte in der Handhabung mit DMSO darauf, dass es nicht mit Kunststoff oder Plastik in Berührung kommt. Seine besonders starken Löseeigenschaften würden sonst auch das Plastik auflösen. Das gilt vor allem für pures DMSO. Verwende am besten immer Glasgefäße. 

💡 Die Angaben zu DMSO und Plastik beziehen sich hauptsächlich auf das pure, unverdünnte DMSO. Je mehr man es mit einer Mischflüssigkeit verdünnt, desto unbedenklicher wird der Kontakt mit Kunststoff. Unter einer Konzentration von 20% DMSO ist es sogar völlig unbedenklich, da die Lösefähigkeit erst ab einer Konzentration von 20% beginnt.

Ja, der Schlauch einer gängigen Sprühflasche besteht meist aus Kunststoff…

Was du immer machen kannst, bevor du Kunststoff verwendest, ist eine sogenannte Spülprobe mit DMSO:

🔸 Fülle einfach ein paar Milliliter pures DMSO in die Flasche und schüttelst sie 1-2 Minuten gut durch.

🔸 Sprühe das DMSO durch den Sprühaufsatz komplett heraus, bis die Flasche leer ist

🔸Danach gut mit heißem Wasser ausspülen und den Sprühaufsatz mit Wasser auch nochmal durchspülen

Dann sollte sich alles aus dem Kunststoff gelöst haben, was DMSO herauslösen kann. 

Du kannst das Haarwasser täglich auf den trockenen Haaren, oder nach dem Waschen auftragen. Einfach auf die noch feuchten Haare, Kopfhaut und Längen sprühen, einmassieren und am besten mit einem Handtuch umwickelt gut einwirken lassen, damit es durch die Körperwärme die optimale Wirkung entfalten kann. 

Das Haarwasser hält sich im Kühlschrank für ca. 6 Monate.

Hab ein wenig Geduld mit den Ergebnissen. Bis sich alles reguliert hat, dauert es meist mindestens 3-4 Wochen. 

Brennnessel-Rosmarin Haarwasser

Hinweis: Da DMSO von Natur aus eine leicht ölige Konsistenz besitzt, kann das Haarwasser besonders für trockene Haare als Haaröl dienen. 

Für schnell fettendes Haare empfehle ich das Haarwasser Abends zu verwenden, da die Haare nach der Benutzung zunächst fettig aussehen. Wenn es aber komplett eingezogen ist, fühlen die Haare sich trocken und sauber an. 

Verteile das Haarwasser besonders großzügig auf der Kopfhaut und massiere es gut ein. Verteile es auch in deinen Längen, das spendet ihnen Feuchtigkeit. 

Auch für Locken eignet es sich sehr gut, da es eine ähnliche Wirkung besitzt wie Lockencreme oder Schaumfestiger. Es wirkt stabilisierend und kräftigend. Dafür einfach in die Längen sprühen und wie die anderen Mittel einmassieren. 

Auswahl der Hydrolate und ätherischen Öle

Rosen-, und Melissen Hydrolat eigen sich für jeden Haar-, und Hauttypen. Beide haben eine extrem regulierende und pflegende Wirkung auf Haut und Haar. 

Vor allem wenn du sehr trockene Haare oder eine juckende Kopfhaut hast, würde ich zu einem der beiden genannten Hydrolate greifen. 

Bei sehr fettigen Haaren, eignen sich Pfefferminz-, oder Orangenblüten Hydrolat sehr gut, da sie regulierend auf die Talgdrüsen wirken. Zusätzlich kannst du einige Tropfen ätherisches Pfefferminzöl in deine Mischung geben. Auch Grapefruitöl eignet sich hervorragend bei fettigen Haaren. 

TIPP: Falls dir das Haarwasser mit so viel DMSO zu stark ist, es brennt oder übermäßig juckt, kannst du es jederzeit mit weiterem Hydrolat verdünnen, bis für dich die optimale Mischung entsteht!

Für wen eignet sich das Haarwasser?

Das Brennnessel-Rosmarin Haarwasser eignet sich für absolut jeden! Egal ob fettiges, sprödes oder trockenes Haar. Du kannst es auch ganz allgemein zur Haarpflege verwenden, auch wenn du keine Probleme hast. 

Für folgende Problematiken eignet es sich besonders gut: 

🔸 Schnell fettendes Haar

🔸 Trockenes Haar

🔸 Brüchiges Haar und Spliss

🔸 Haarausfall 

🔸 Juckende Kopfhaut 

🔸 Schuppen 

Bezugsquellen

Ätherische Öle

Aroma- und Duftöle bekommst du heutzutage echt an jeder Ecke. Aber hier ist Vorsicht geboten, denn  bei den meisten Ölen handelt es sich nicht um 100% naturreine ätherische Öle, sondern um chemisch hergestellte Duftstoffe. Diese sollten keinesfalls auf der Haut angewendet, oder gar eingenommen werden. 

Diese chemisch hergestellten Duftöle besitzen keinerlei therapeutischen Wert und können sogar gesundheitsschädlich sein. 

Um nun die reinen ätherischen Öle von den chemisch hergestellten Duftölen zu unterscheiden, musst du ganz genau auf diese Bezeichnung und Deklarationen achten: 

Natürliche ätherische Öle:

🔺 100% naturreines ätherisches Öl

🔺 100% genuines Öl

🔺 100% naturbelassenes Öl

🔺 100% Naturduft

Synthetische Öle:

❌ Ätherische Öle in Apotheken Qualität

❌ Naturidentisches Öl 

❌ Synthetisches Öl

❌ Parfümöl

❌ Aromaöl 

Alle ätherischen Öle, sowie Hydrolate in Premiumqualität, bekommst du im Einfach Lynni Lebenskraftshop:

DMSO und Zeolith

Beim Kauf von DMSO und Zeolith solltest du auf eine besonders hohe Reinheit und Naturbelassenheit achten. Auch diese beiden Produkte findest du in bester Qualität im Lebenskraftshop: 

DMSO

Ganzheitliche Problembehandlung

Die Ursache für Probleme mit Haut und Haaren liegt meist innerhalb unseres Körpers. Häufig ist eine Übersäuerung und Vergiftung der Auslöser für äußerliche Probleme. Sie hängen vor allem mit dem Darm zusammen. 

Der Darm ist nach dem Gehirn das zweitgrößte Nervensystem unseres Körpers. Er macht 80% unseres Immunsystems aus und reguliert unzählige Prozesse. 

Neben Leber und Nieren ist er das wichtigste Entgiftungsorgan und sollte regelmäßig gereinigt werden, damit die Vorgänge in unserem Körper wieder reibungslos funktionieren können. 

Nur wenn unsere Zellen nicht von Giften blockiert werden, können sie auch neue Nährstoffe aufnehmen und verwerten. 

Wie kann ich meinen Körper effektiv entgiften?

Eines der wirkungsvollsten Mittel für die Entgiftung ist Zeolith. Es wirkt wie ein Magnet auf Giftstoffe, zieht sie aus den Zellen heraus und versorgt sie gleichzeitig mit wertvollen Mineralien wie Magnesium, Eisen und Silizium. 

In Verbindung mit Chlordioxid (MMS/CDL) kann es wahre wunder bewirken und deinen Körper effektiv und nachhaltig entgiften. 

Die Anleitung zur Entgiftungskur mit MMS/ CDL und Zeolith findest du hier: 

👉🏻 MMS/CDL Entgiftungskur – Endlich raus mit den Giften

JETZT AUCH IM EINFACH LYNNI LEBENSKRAFTSCHOP - Entgiftungs-Set CDL | DMSO | Zeolith

Fazit

Egal mit welcher Haarproblematik du dich täglich herumschlagen musst… Das Brennnessel-Rosmarin Haarwasser ist ein ideales und vor allem vollkommen natürliches Mittel, um deine Beschwerden effektiv zu behandeln. 

Die Natur schenkt uns wirklich alles, was wir benötigen!  

Wir müssen nur wieder anfangen, die Kraft und die Wunder unserer Natur zu nutzen, um einfach natürlich gesund zu sein! 

Also, worauf wartest du noch? 

Deine Lynni 💛

Auf meinem Blog findest du viele nützliche und hilfreiche Artikel rund um das Thema Gesundheit und Lebenskraft für Mensch und Tier. Also klick dich durch und werde wieder der kraftvolle Schöpfer deines Lebens!

Teile diesen Artikel auch gern mit deinen Freunden und Bekannten.


HINWEIS:
Die oben beschriebenen Anwendungsbeispiele basieren auf meinen eigenen Erfahrungen und spiegeln meine persönliche Sichtweise wieder.
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den genannten Mitteln nicht um Arzneimittel handelt!
Die Verwendung erfolgt in jedem Falle eigenverantwortlich!

You Might Also Like

22 Comments

  • Reply Lisa Kratzer 24. Juni 2022 at 17:32

    Hallo Lynn,
    danke für diese tolle Idee. Bin kein fan von Alkohol.
    Noch eine Frag: nimmst du dafür das 99% DMSO?
    Vielen Dank! Lisa

    • Reply EinfachLynni 24. Juni 2022 at 22:05

      Hallo Liebe Lisa,
      Vielen Dank für deine Worte!
      Genau, ich nehme das Pure DMSO dafür 99,9%. Pur hat es natürlich die stärkste Lösefähigkeit.
      Ganz herzliche Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren
      Deine Lynni

  • Reply Lisa 28. September 2022 at 15:37

    Hallo Lynni, ich würde nun gerne eine verdauungsstärkende Tinktur mit Galgant herstellen. Du verwendest ja für dein Haarwasser frische Kräuter das ermutigt mich auch die frische Wurzel zu nehmen. Wie lange ist die Tinktur denn deiner Erfahrung nach ungefähr haltbar. und denkst du, dass die Tinktur aus getrockneter Wurzel/Kräuter länger haltbar wäre?

    Vielen Dank nochmal! Lisa

    • Reply EinfachLynni 30. September 2022 at 12:55

      Hallo Lisa,
      Na klar kannst du das auch mit den Wurzeln machen. Das macht man ja zum Beispiel auch beim Löwenzahn oder beim Beinwell. Die unverdünnten Tinkturen sind richtig gelagert theoretisch ewig haltbar. Am besten dunkel und geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung. Getrocknete Kräuter verringern das Risiko einer Verkeimung oder Schimmel noch weiter, ja!
      Sobald du natürlich nach dem Auszug noch eine andere Mischflüssigkeit, z.B. Wasser hinzufügst, würde ich sie höchstens 6 Monate aufbewahren.

      Ganz herzliche Grüße
      Deine Lynni 💛

  • Reply Lisa 30. September 2022 at 20:26

    Herzlichen Dank für die guten Tipps!!

  • Reply Siadi 17. Januar 2023 at 18:50

    Hallo lynni,

    Ich hab eben eine Menge über cdl gelesen und überwiegend schlechte Artikel darüber.
    Es soll angeblich die magenschleimhaut angreifen und zerstören.
    Wie viel Glauben kann man dem schenken ? Eigentlich hab ich maximal 3 positive Artikel über cdl gefunden und mindestens 10 schlechte Artikel und dazu noch etliche Videos die allesamt schlecht über cdl gesprochen haben.
    Würde mich über eine Antwort freuen.

    • Reply EinfachLynni 21. Januar 2023 at 13:28

      Hallo Siadi,

      Es gibt einen ganz einfachen Grund dafür, warum wir überwiegend schlechte Artikel oder Infos über Chlordioxid finden:
      Die positiven Sachen werden gelöscht, gesperrt und blockiert… Ich habe selbst schon viele Erfahrungen machen dürfen mit gesperrten Videos auf YouTube oder gesperrten Konten, weil ich über CDL berichte.
      Dazu sollte man sich einfach mal Gedanken darüber machen, warum CDL vom Mainstream so verteufelt wird… Ein sehr kostengünstiges und völlig natürliches Mittel, welches die Ursache für JEDE KRANKHEIT behebt! Könnte das eventuell einer der größten globalen Industrien schaden? Gesunde Menschen sind schlechte Kunden 😀

      Ich selbst verwende Chlordioxid bereits seit Jahren in vielen Bereichen meines Lebens und berichte hier auf meinem Blog über die Erfahrungen die ich diesbezüglich gemacht habe. Und was soll ich sagen: Für mich gibt es kein effektiveres Mittel als Chlordioxid.
      Am besten machst du selbst deine eigenen Erfahrungen und überzeugst dich von den vielfältigen Wirkungen von CDL.

      Ganz herzliche Grüße
      Deine Lynni <3

      • Reply Moni 30. Dezember 2023 at 19:34

        Danke für deine Rezepte 💚. Möchte jetzt das Haarwasser herstellen. Da Winter kann ich nur noch die Brennnesselwurzel ausgraben. Habe aber ein Brennnesseltinktur sowie getrocknete Blätter. Was ist besser: die B.-Tinktur nach dem DMSO-Auszug beizugeben oder getrocknete Blätter zum dmso-Auszug verwenden?
        Liebe Grüße 💚

        • Reply EinfachLynni 2. Januar 2024 at 12:57

          Hallo liebe Moni,
          Ich würde einen direkten DMSO Auszug mit den getrockneten Blättern und den Wurzeln machen. Das funktioniert genau so gut wie mit frischen Blättern.
          Viel Spaß beim Ausprobieren.
          Ganz liebe Grüße
          Deine Lynni 💛

  • Reply Monika 11. Mai 2023 at 1:04

    Hallo Lynn
    Wird die DMSO-Ansatzmischung nochmal verdünnt oder trägt man die pure Lösung auf die Kopfhaut auf´?

    Herzliche Grüße Monika

    • Reply EinfachLynni 11. Mai 2023 at 11:12

      Liebe Monika,
      Der Auszug wird nach dem Abseihen in meinem Rezept mit Hydrolaten verdünnt. Du kannst theoretisch aber auch einfach gutes Wasser verwenden. Pur wäre es auf jeden Fall zu stark auf der empfindlichen Kopfhaut.
      Ganz herzliche Grüße
      Deine Lynni 💛

  • Reply Saskia 28. Juni 2023 at 10:23

    Liebe Lynni,

    wie filterst Du die Brennesseln vom DMSO ab? geht ein Metall/Edelstalsieb?
    Darf DMSO mit Edelstahl in Berührung kommen?

    • Reply EinfachLynni 28. Juni 2023 at 11:39

      Liebe Saskia,
      ein Metall-, oder Edelstahlsieb ist kein Problem. Mit Metall reagiert DMSO nicht.
      Ganz herzliche Grüße
      Deine Lynni 💛

      • Reply Saskia 28. Juni 2023 at 11:43

        Super, vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwort und herzliche Grüße
        Saskia

  • Reply Mona 13. Juli 2023 at 10:33

    liebe Lynni,

    ich habe direkt das Haarwasser angesetzt und bin gespannt auf die Wirkung!

    Könnte ich die fertig Ansatzmischung auch mit Kolloidalem Silber verdünnen, statt mit Hydrolat?

    Und… könnte ich noch eine weiter Tinktur (die ich allerdings MIT ALKOHOL angesetzt hatte!) hinzufügen,z.B Propolis… ?

    Ganz lieben Gruß

    • Reply EinfachLynni 13. Juli 2023 at 11:44

      Hallo liebe Mona,
      Klar kannst du kolloidales Silber zum verdünnen verwenden. Das Hydrolat gibt dem Haarwasser natürlich einen schönen Geruch, denn der DMSO Auszug allein riecht ziemlich streng nach Schwefel. Wenn es dich nicht stört, kannst du es natürlich auch ohne Hydrolat machen.
      Weitere Tinkturen kannst du natürlich auch hinzufügen. Alkohol trocknet nur meist die Haare aus, weshalb ich eher auf Rezepturen ohne Alkohol setze. Du kannst das Rezept aber natürlich so abwandeln, wie es für dich am besten passt.
      Ganz herzliche Grüße
      Deine Lynni 💛

    • Reply Rothermel Alois 1. Juli 2024 at 7:28

      clordioxid entgiftungsset bestellen wie kann ich ezahlenb

      • Reply EinfachLynni 10. Juli 2024 at 12:06

        Hallöchen,
        Es gibt verschiedene Zahlmethoden wie Vorkasse, Kreditkarte, Klarna oder Giropay. Du kannst bei Bestellvorgang dann einfach die Methode auswählen, die für dich am besten passt.
        Ganz liebe Grüße
        Deine Lynni 💛

  • Reply Katrin 27. April 2024 at 19:34

    Hi Lynni,
    ich habe eine Frage. Und zwar habe ich vor kurzem einen DMSO-Auszug mit Brennnessel und Oregano sowie Ehrenpreis gemacht. Da ich diesen Auszug nicht mehr brauche, hatte ich die Idee, daraus nun ein Haarwasser zu machen und frage mich, ob ich aus dem Auszug einen weiteren Auszug machen kann. Sprich, z.B. Rosmarin, Pfefferminze hinzuzufügen. Hast Du Erfahrungen gemacht, ob das funktioniert.
    Für einen Rat wäre ich sehr dankbar.
    Liebe Grüße

    • Reply EinfachLynni 13. Juni 2024 at 14:15

      Hallo liebe Katrin,

      Vielen Dank für deine Nachricht und bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung…
      Das ist eine gute Frage, darüber habe ich mir tatsächlich noch keine Gedanken gemacht. Hast du es ausprobiert?
      Ich freue mich über einen Erfahrungsbericht von dir.

      Ganz liebe Grüße

      Deine Lynni 💛

  • Reply Leni 1. Juni 2024 at 21:32

    Hallo liebe Lynni, mega tolles Rezept das Brennessel Rosmarin Haarwasser.
    Ich würde es gerne gegen Haarausfall verwenden. Ist eine Anwendung auf blondierten Haaren auch möglich? Oder besteht da das Risiko, dass sie abbrechen? Finde leider hierzu keinerlei Infos 😥

    • Reply EinfachLynni 13. Juni 2024 at 16:13

      Hallo liebe Leni,
      Vielen Dank für deine Nachricht.
      Abbrechen würde ich eher nicht sagen, jedoch könnte es sein, dass die Farbe durch das DMSO eventuell ausbleicht. Aber auch das kann ich dir nicht sicher sagen. Bisher habe ich von keinem Anwender derartiges gehört. Ganz im Gegenteil. Bisher gab es ausschließlich positives Feedback. Ich liebe das Haarwasser total und konnte einen deutlichen Unterschied in der Dichte meines Haares feststellen.
      Was du zusätzlich noch ausprobieren könntest wäre deine Kopfhaut mit CDL einzusprühen. Da gibt es mittlerweile mega viele Erfahrungsberichte, vor allem von Männern mit Glatze, die nach ein paar Monaten wieder Haare bekommen haben. CDL versorgt die Kopfhaut mit unglaublich viel Sauerstoff und regt somit das Haarwachstum natürlich an.

      Falls du noch Fragen haben solltest, dann melde dich gern!

      Ganz liebe Grüße
      Deine Lynni 💛

    Leave a Reply

    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner